Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich

Für alle Lieferungen der S-IMK gelten die nachstehenden Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen.

§ 2 Schriftform

Alle vertraglichen Vereinbarungen zwischen der S-IMK und dem Besteller bedürfen der Textform.

§ 3 Angebot

Unsere Angebote stellen nur eine Aufforderung durch den Besteller dar, ein Angebot abzugeben und sind freibleibend. Soweit eine Auftragsbestätigung nicht erfolgt, gilt die Lieferung der Ware als Annahme des Angebotes. Geringfügige Abweichungen zwischen Abbildungen und Angaben aus Angeboten im Internet sind aus produktionstechnischen Gründen unvermeidbar. Wir versenden unsere Artikel nur innerhalb Deutschlands.

§ 4 Zahlungsbedingungen

Rechnungsbeträge sind ohne Abzug nach Lieferung zur Zahlung fällig. Die dem Besteller zur Verfügung stehenden Zahlungswege sind im Bestellvorgang ersichtlich.30 Tage nach Fälligkeit und Rechnungszugang gerät der Besteller gemäß § 286 Abs. 3 BGB in Verzug. Die Verzugszinsen belaufen sich gemäß § 288 Abs. 1 und 2 BGB sowohl für private Verbraucher als auch für Unternehmer auf 5% über dem Basiszinssatz.

§ 5 Prüfpflichten

1.
Der Besteller hat die Ware unverzüglich nach Empfang zu prüfen.
2.
Beanstandungen sind unverzüglich in Textform mitzuteilen.
3.
Offensichtliche Mängel können nur binnen einer Frist von 2 Wochen ab Zustellungsdatum geltend gemacht werden.

§ 6 Haftungsbegrenzung

Die S-IMK haftet uneingeschränkt bei Schäden für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Bei fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden haften die S-IMK und ihre Erfüllungsgehilfen nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden. Die Haftungsbegrenzung bei leichter Fahrlässigkeit gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit.